Berufsorientierung ohne Rollenklischees
© girls-day.de

Die Handwerkskammer OWL ruft ihre Mitgliedsbetriebe zur Teilnahme am Girls´ Day und Boys´ Day am 25. April auf. Der Aktionstag bietet Schülerinnen und Schülern ab der 5. Klasse die Möglichkeit, Einblicke in Berufsfelder zu erhalten, in denen Frauen beziehungsweise Männer unterrepräsentiert sind. Auf diese Weise können sie sich frei von Geschlechter- und Rollenklischees ausprobieren und neue Einblicke in spannende Berufe erhalten. „Für Handwerksbetriebe ist der Aktionstag auch in diesem Jahr wieder eine gute Gelegenheit, um junge Menschen für das eigene Gewerk zu begeistern und sie über die hervorragenden Berufsperspektiven im Handwerk zu informieren“, erklärt Carl-Christian Goll, Geschäftsführer Berufsbildung der Handwerkskammer OWL. Schülerinnen und Schüler können ganz praktisch erfahren, wie handwerkliches Arbeiten Sinn stiftet und zur Umsetzung von Nachhaltigkeit und Klimaschutz beiträgt.

Interessierte Betriebe können sich auf den Internetseiten  www.girls-day.de und www.boys-day.de registrieren und ihre Angebote für junge Menschen vermerken. Auf den Seiten erhalten sie außerdem umfangreiches Informationsmaterial, Leitfäden für digitale Angebote und Checklisten.