Existenzgründung
contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Werden Sie Ihr eigener Chef!

Für Gründer*innen, die groß werden wollen, geben die Berater*innen der Handwerkskammer wertvolle Tipps. Sie besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten einer Selbstständigkeit und zeigen Ihnen die Chancen und Risiken Ihres Vorhabens auf. Sie beraten bei der Wahl des Standortes, bis hin zum Erstellen Ihres Businessplanes. Sie weisen Sie auf geeignete Fördermöglichkeiten hin und unterstützen Sie, diese zu beantragen. Auf Wunsch helfen die Berater*innen bei der Suche nach einem zu übernehmenden Betrieb über den  Betriebsvermittlungsservice.

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit:

  • Bestellen Sie kostenfrei das  Starter-Paket oder drucken Sie sich hier Ihr Exemplar aus.
  • Besuchen Sie den  Workshop zur Existenzgründung.
  • Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre individuelle kostenfeie  Gründungsberatung.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden - Wir begleiten Sie vom Start, bis zu dem Zeitpunkt an dem Sie Ihre Nachfolge regeln!

Existenzgründungsportale:

Die Portale bündeln Hintergrundinformationen, Online-Tools, Lernprogramme und weitere Praxishilfen rund um das Thema "Existenzgründung" und halten ein breites Spektrum an Publikationen für Existenzgründungen zum Download bereit. Zu den Portalen:

 Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

 Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen



Ihr Kontakt zur Handwerkskammer:

Betriebsberatung

 Tel.: 0521  5608 - 404
 E-Mail: startercenter.nrw@hwk-owl.de

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.



Förderlogo bmwi mit Förderspruch

Startercenter NRW

Förderlogo handwerk-digitalnrw