Header_Smartausbilden

Smart ausbilden OWL

Unterstützung für kleine Unternehmen im Bereich Smart Buildings



Laufzeit: 01.01.2019 – 31.12.2021

Ziel dieses JOBSTARTER plus Projektes war es, die Klein-und Kleinstunternehmen im Handwerk, vornehmlich aus dem Bereich der intelligenten Gebäudetechnologien und darüber hinaus, in der Region Ostwestfalen-Lippe zu unterstützen und unter Einbindung in Netzwerke erfolgreich am Ausbildungsmarkt zu platzieren.

Während der Projektlaufzeit konnten in Zusammenarbeit der drei Verbundpartner: Kreishandwerkerschaft Bielefeld, Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und Handwerkskammer, über 300 Betriebe beraten und rund 40 Ausbildungsplätze besetzt werden.

So konnte ein Beitrag zum Fachkräftebedarf im Handwerk gewährleistet werden. Durch gezielte Unterstützung und individuelle Beratung sollten einerseits die Arbeitgebermarken der Unternehmen gestärkt werden und andererseits die Jugendlichen auf die Optionen und individuellen Karrieremöglichkeiten in den Klein- und Kleinstunternehmen aufmerksam gemacht werden.

Informationen zu den Inhalten und zur Projektdokumentation finden Sie, auch über die Projektlaufzeit hinaus, unter  smart-ausbilden.de

Hier steht insbesondere für Betriebe weiterhin der „Smart Guide“, eine Übersicht der regionalen Unterstützungsangebote in Ostwestfalen-Lippe im Bereich externes Ausbildungsmanagement (EXAM), zur Nutzung zur Verfügung.

Mit dem  Werkzeugkoffer zum Ausbildungsmanagement erhalten Betriebe auch in Zukunft Anregungen, um ihr Ausbildungsmanagement bei Bedarf zu optimieren und das Interesse junger Talente zu gewinnen.

HWK_Werkzeugkoffer
HWK OWL

Für Betriebe, Jugendliche, Eltern und Netzwerkpartner stehen die Handwerkskammer und die Kreishandwerkerschaften Bielefeld und Paderborn-Lippe im Sinne der Projektinhalte weiterhin als Ansprechpartner und Dienstleister zur Verfügung.



Nachhaltigkeit:

Die wesentlichen Ergebnisse bzw. die entwickelten „Produkte“ dieses Projektes werden zukünftig im Jobstarter Transfer-Projekt:

“Smart Recruiting KKU – Werkzeuge für Ausbildung”
(Laufzeit 01.01.2022 – 30.06.2023) 

auf andere Regionen (deutschlandweit) und Branchen übertragen und zur Nutzung angeboten.
Dies betrifft den digitalen Werkzeugkoffer sowie die dazugehörigen Seminarkonzepte.



Ihr Ansprechpartner für den Transfer:

Schadwill, Marwin

Marwin Schadwill
Berufsbildung - Leiter Ausbildungsberatung, Lehrlingsrolle und Fachkräftesicherung

Tel. 0521 / 5608 - 317
Fax 0521 / 5608 - 58333
marwin.schadwill--at--hwk-owl.de

FörderlogoKIH

LogoSmartAusbilden