Martin Lang ist auch Mitglied im Wirtschaftsförderungsausschuss der Handwerkskammer. Der Ausschuss setzt sich für einen Abbau der bürokratischen Belastungen ein.

Um die Wirtschaftsleistung im Handwerk auch in Zukunft auf einem hohen Niveau zu halten, muss die Politik mittelstandsgerechter werden", sagt Wolfgang Borgert, stellv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer OWL

Bürokratie